Tina Sieland

Physiotherapeutin

1999-2002 Ausbildung und Staatsexamen als Physiotherapeutin in Recklinghausen

Weiterbildungen:

Manuelle Therapie

Kinesiologisches Taping

Prävention im Alter/ Sturzprophylaxe

Tätigkeit als Physiotherapeutin:

2002- 2009 Praxis für Physiotherapie
Physiosport- GmbH in Essen

Seit 2009 Praxis für ganzheitlich-integrative
Physiotherapie D. Rüther, Mülheim a.d.R.

Nebentätigkeiten:
2005-2007 Ausbildung zur Pferdeosteopathin
und anschließende freiberufliche
Tätigkeit in diesem Bereich

Manuelle Therapie:

Technik zur Verbesserung der Beweglichkeit durch
gezielte manuelle Mobilisation von Gelenken Muskeln und Nerven

Kinesio Taping:

Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung
durch elastische Tapes.
Die Klebestreifen bewirken durch
Spannungsveränderungen der Haut eine Durchblutungsförderung,
Schmerzreduktion und Entspannung verkrampfter Muskulatur.

Sturzprophylaxe:
Techniken zur Verbesserung des Gleichgewichtes,
Optimierung der äu´┐Żeren Gegebenheiten
im Patientenumfeld, richtiges Fallen und Aufstehen sowie
Auseinandersetzen mit Ängsten um Stürze und Sturz gefährdende Situationen zu verhindern

PNF: Proprioceptive Neuromuskuläre Fazilitation
Spezielle Behandlungstechniken zur Förderung der Leistung
des neuromuskulären Systems.
Nerven und Muskulatur werden durch unterschiedliche Formen der Stimulation aktiviert.
Unter Verwendung komplexer Bewegungsmuster kommt es zur
optimalen Kraftentfaltung und Verbesserung von Bewegungsabläufen des Alltags.
Die Anwendung erfolgt im neurologischen und orthopädischen Bereich.