Ein ganzheitlich-Integrativer Ansatz
Grundlage unseres ganzheitlich-integrativen Ansatzes ist das Verständnis des Menschen als Einheit von Körper und Seele gebunden in ein lebensenergetisches Konzept, wie es vergleichbar auch der chinenischen Medizin-Lehre entspricht (jing, shen und chi).

Vor diesen Hintergrund verstehen wir auch Krankheit als Erscheinung, die stets alle drei Anteile oder Schichten des Menschen betrifft. Es ist unser Ziel, Ihren Organismus durch therapeutische Stimulation dieser drei Anteile zur Heilung anzuregen. Hierzu nutzen wir die Integration verschiedener therapeutischer Methoden und Konzepte und möchten Sie darüber hinaus in Ihren eigenen, individuellen Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten stärken.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir einen Weg erarbeiten:

  • Beschwerdebilder zu verstehen
  • Beschwerden zu lindern
  • Bewegungsfunktionen zu verbessern
  • Lebensqualität zu erhöhen
  • Hilfe zur Selbsthilfe zu geben
  • Eigene Ressourcen zu nutzen
  • Individuelle Prävention zu unterstützen
  • Gesundheit zu fördern

Heilung ist ein Prozess, der ausschliesslich innerhalb des erkrankten Organismus stattfinden kann.

Therapie ist ein Weg, diesen Prozess zu initiieren, zu unterstützen und zu begleiten.

Wir begleiten Sie gern